Sonntag, 7. Dezember 2008

Durch die Rosa Brille geschaut


Ich liebe...


es sonntags spazieren zu gehen.
Mir Ausstellungen anzusehen.
Kunstbücher durch zu blättern.
Den Geruch von Kräutern.
Es für Freunde und Familie zu kochen.
Die Photographie. Selber zu fotografieren und mir Fotos von anderen anzusehen
Zur Musik zu tanzen.
Aus Zufall entstandene Fotos.
Menschen die etwas zu sagen haben und Ideale vertreten
Zerzauste Haare.
Locken.
Wein. und sowieso liebe ich Alkoholflaschen.


Mein Herz schlägt für...

Bäume. Ob im Wald oder allein, in reih und glied. Mit oder ohne Blätter
Rosa.
Gedanken& Geschichten.
Die Vergangenheit& alte Sachen.
Zypern.
Schwarzem Tee mit Milch


Ich sehne mich nach...


Reisen.
Guten Büchern.
Dem Verliebtsein.
Schokoeis am ganzen Gesicht verschmiert zu haben und Mami putzt es weg.


Ich will davon mehr hören...

Indie.
Elektronik.
Ernst gemeintes.
Geschichten.
Lange Gespräche.
Englisch.
Regentropfen gegen eine Fensterscheibe.
Pfeifen der Teekanne.


Meine Augen wünschen sich...

Tau auf frischem Frühlingsgras.
Briefe.
Zeichnungen.
Bunte Vögel auf dem Fensterbrett.
Locken auf den Finger gewickelt.
Alte Büchereinbände.
Buntstifte.
Verwischten Lippenstifft.


Ich trage...

Viel zu gerne viel zu viel Schmuck.
Gold&glitzer.
Schwarze Spitze.
Leder.
Lange T-shirts.
Bunte Tücher.
Selbstgemachtes.
Vintage.
Kratzer &blaue Flecken.
Erinnerungen.
Kariertes.
Leoparden muster.


Ein Gefühl was nicht zu beschreiben ist...

Musik die dich einfach zum tanzen bringt.
Geheimnisvolle Blicke.
Barfuss gehen.
Regen.
Herzklopfen.
Haare aus dem Gesicht gestrichen zu bekommen.
Momentaufnahmen.
Vergangenheit.
Lacher.
Abschiede.
Umarmungen.
Küsse.
Im Bett liegen.

Jim Morrison

Darf ich vorstellen, meine sonntags- früh beschäftigung... das monsterchen jim morrison :D

Image and video hosting by TinyPic

Spaßmädchen

Ich bin ein Mädchen, über das man Lieder schreiben sollte!

Profile

Name: Leonie - Rachel
Birthday: 19th March 1990
City: Vienna


♥personal note♥

wenn ich von dir träume
sehe ich uns auf einen abgrund liegen die sterne beobachten
und das meer hören wir wie es gegen die klippen kracht.
du gibst mir das vertrauen zu dieser welt.
ich nehm deine hand
wir gehn zum abgrund
durch dich kann ich fliegen
und wir fliegen hoch bis zu den sternen.
wo wir weiter leben bis in die unendlichkeit.



Besucher:

Archiv

Dezember 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
16
18
26
27
28
29
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Das stimmt. Im Herbst...
Das stimmt. Im Herbst kann man eigentlich nichts verkehrt...
Adina (Gast) - 30. Okt, 16:16
Why?
Die Schüchternen sind nicht so, aber die sind...
Micky (Gast) - 24. Jun, 01:15
Der Text is Hammer!
Einfach nur Hammer der text! So geht es mir auch gerade...
Enni (Gast) - 19. Mrz, 16:09
wheow :) dein blog gefällt...
wheow :) dein blog gefällt mir wirklich sehr gut...
Mena (Gast) - 5. Dez, 22:29
tolle bilder :)
tolle bilder :)
Marielle (Gast) - 19. Sep, 17:47
wow... der text ist so...
wow... der text ist so tiefsinnig und so unglaublich...
faszinierte (Gast) - 26. Jul, 17:05

About a girl
creativ girl
global girl
music girl
party girl
smart girl
trend girl
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren