Montag, 5. Januar 2009

Schöner shoppen.

Schöner shoppen. Aber preisgünstiger?



Nicht jeder kann wie Alicia Silverstone.in „Clueless“ sich den Tag verschönern mit teuren Boutiquen.
Ich machte mich die letzte Woche auf die Suche nach preisgünstigen Secondhandläden, die auch was zu bieten haben.
Fündig wurde ich, was das finden der meist versteckten Secondhandläden betraf, doch von preisgünstig war oft nicht die Rede.


Doch jetzt mal zu den schönen Seiten meines kleinen Shopping- Vergnügens.

Ein Laden, der nicht nur durch seine ausgefallen Stücke auffiel, war Polyklamott.
Die Preise hielten sich im Rahmen und waren angepasst an die Qualität der Stücke.



Adresse: Hofmühlgasse 6, 1060 Wien (U4 Pilgramgasse)
Öffnungszeiten: Mo-Fr 11:00-19:30, Sa 11:00-18:00

Wer ein bisschen an der Geschichte vom Polyklamott interessiert ist, kann hier weiter lesen:
klick hier

Was mich teilweise verwunderte an dem bezaubernden Laden, der so viele Styling Ideen schon in der Auslage zeigt, war, dass sie sehr viele hochwertige Marken haben.
In die Burberry Mäntel und so ähnlich aussehenden habe ich mich sofort verguggt, liegt wohl an meiner Schwäche für Britische.

Image and video hosting by TinyPic


Weiter ging die Reise durch Wien.
Ganz in der Nähe nur ein paar Stationen mit dem 13a oder 15 Minuten zu Fuß befindet sich die Carla (Caritas)

Mittersteig 10, 1050 Wien
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.00-18.00 Uhr, Sa 9.00-13.00 Uhr

Man findet nicht nur Kleidung, sondern auch Möbelstücke und aller hand Krims Krams.
Wenn man ganz nach hinten geht, kommt man in die Kleidungsabteilung. Der Geruch von alten Sachen macht sich schon seit Jahren hier breit.
Trotz allem, alles ist fein geordnet und man findet sich schnell zurecht.
Fündig wird man hier im nu, besonders wenn man ein Herz für Pelze hat.
Denn davon gibt es jetzt zur kalten Jahreszeit genug. Die Preise für Pelzschals liegen zwischen 40 und 80 Euro.
Ich habe mich zwar nicht mit teuren Pelzen eingedeckt, doch mit einem „neuen“
Blazer von Sisley, einer schwarzen Bluse & ganz viel Schmuck.
Ganz so günstig kam ich nicht davon, weil der Blazer leider doch etwas teurer war.
Ausgezahlt hat es sich alle mal. Und das Schöne an dem Kauf war, dass es Menschen zu gute kommt die Hilfe brauchen. Somit habe ich in dem Sinne nicht nur mir was Gutes getan, sondern jemanden anderen auch. Ganz im Sinne von Weihnachten.
Also mich müssen die drei Geister der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft nicht besuchen. ;)
Am liebsten hätte ich ja den ganzen Laden leer gekauft, aber soviel Zeit blieb mir dann doch nicht, denn weiter ging es.
Und zwar in die Schleifmühlgasse 15a 1040 Wien zum Vintage Laden mit dem Namen: Flo Vintage Nostalgische Mode.
Wirklich schöne alte Schmuckstücke und Schuhen waren zu bewundern.
Es blieb beim Bewundern, denn wer den Preis gesehen hätte, der wäre aus seinen Schuhen gekippt!
Ich dachte immer die Geschäfte am Graben lassen es sich zahlen, aber man irrt sich ja sooft im Leben.
Secondhand heißt nicht automatisch billiger.
En Hingucker ist der Laden alle mal.

Mit dem Schock über die Preise ging es weiter auf die Mariahilferstrasse. Gleich bei der 14 a Station befindet sich: EWA´s Second Hand (Schadekg. 3, A-1060 Wien)
Mir fielen sofort die vielen Schuhe auf, so etwas macht jemanden der Schuhe liebt, neugierig.
Die Preise sind passabel und wer länger sucht der findet sich auch einige nette Kleinigkeiten mit denen man bei der nächsten Party bestimmt auffällt.

Und sowohl Secondhandläden als auch ganz normale Boutiquen findet man in der Neubaugasse. Auf jeden Fall sollte man bis zur Lerchenfelderstraße gehen,wo man an der Ecke sofort den Humana entdeckt.
Einen Blick ist der Laden auf jeden Fall wert und ab und zu finden sich paar nette Schnäppchen, besonders was die Taschen betrifft.

Nun gut, anziehen und losziehen und vielleicht entdeckt man ja selber auch noch was.

Amy designt für fred

was daraus wohl wird...

Amy Winehouse, die ihren Namen wohl eher durch ihre Eskapaden in den Zeitungen lesen durfte, wird dieses Jahr für das Fashion Label Fred Perry designen.
Man darf gespannt sein, denn es wird wohl eine aufregende Kollektion sein.
Und wer weiß was noch so in der geliebten Amy steckt ausser zuviel Koks und Schnaps.





Quelle: Stylenoir

Spaßmädchen

Ich bin ein Mädchen, über das man Lieder schreiben sollte!

Profile

Name: Leonie - Rachel
Birthday: 19th March 1990
City: Vienna


♥personal note♥

wenn ich von dir träume
sehe ich uns auf einen abgrund liegen die sterne beobachten
und das meer hören wir wie es gegen die klippen kracht.
du gibst mir das vertrauen zu dieser welt.
ich nehm deine hand
wir gehn zum abgrund
durch dich kann ich fliegen
und wir fliegen hoch bis zu den sternen.
wo wir weiter leben bis in die unendlichkeit.



Besucher:

Archiv

Januar 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
10
12
13
28
29
 
 

Aktuelle Beiträge

Das stimmt. Im Herbst...
Das stimmt. Im Herbst kann man eigentlich nichts verkehrt...
Adina (Gast) - 30. Okt, 16:16
Why?
Die Schüchternen sind nicht so, aber die sind...
Micky (Gast) - 24. Jun, 01:15
Der Text is Hammer!
Einfach nur Hammer der text! So geht es mir auch gerade...
Enni (Gast) - 19. Mrz, 16:09
wheow :) dein blog gefällt...
wheow :) dein blog gefällt mir wirklich sehr gut...
Mena (Gast) - 5. Dez, 22:29
tolle bilder :)
tolle bilder :)
Marielle (Gast) - 19. Sep, 17:47
wow... der text ist so...
wow... der text ist so tiefsinnig und so unglaublich...
faszinierte (Gast) - 26. Jul, 17:05

About a girl
creativ girl
global girl
music girl
party girl
smart girl
trend girl
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren